Sprich mit mir! Chatbots im Vertrieb

Warum sich nicht mal zurücklehnen und den Chatbot die Kommunikation übernehmen lassen?
Führungskräfte, Vertriebler// 09. September 2018

Wie mit Chatbots die Kundenkommunikation automatisiert wird

KundInnen wollen 24/7/365-Self-Service. Und ihr Problem gelöst haben. Am besten jetzt und sofort. Ohne langes Warten auf eine Antwort-E-Mail, einen Rückruf oder stundenlanges Warten in einer Hotline.

Warum also nicht den Chatbot standardisierte Anfragen automatisch beantworten lassen? Sogar abseits von Öffnungs- und Servicezeiten? Ein echter Mehrwert für deine KundInnen! Und eine echte Entlastung im Service für dich!

Wie die Studie „Kommunikation per Chatbot“ der internationalen Data and Analytics Group „YouGov“ zeigt, kann sich schon jeder Zweite die automatisierte Kommunikation mit einem Computerprogramm sehr gut vorstellen. Und dir damit die Chance eröffnen, deine Kundenkommunikation effizienter und umfangreicher zu gestalten.

Chatbots, Kundenservice von morgen discoverdigital.de by BWV.de

Anwendungsfälle

Kontakt: Ob Öffnungszeiten, Telefonnummern oder die Adresse – der Chatbot beantwortet die Anfrage sofort und teilt die gewünschte Information umgehend mit.

Datenänderung: Die Kunden sind umgezogen? Im Gespräch mit dem Chatbot wird einfach die neue Anschrift angegeben, die anschließend übernommen wird.

Produktinformationen: Interessieren sich KundInnen z.B. für eine Kfz-Versicherung, so leitet der Chatbot sie auf die entsprechende Produktseite weiter.

Preiskalkulation und Online-Abschluss: Auch hier kann der Chatbot helfen: Wollen KundInnen wissen, wie teuer die Hausratversicherung für die neue Wohnung wird, leitet der Chatbot direkt auf die Berechnung und den Online-Abschluss weiter.

Generell sind Chatbots also überall einsetzbar, wo es um Kundenanfragen geht. Von recht einfachen Anfragen und Anliegen bis hin zu Schadenmeldungen. Und bei sehr komplexen Themen, die dann doch einen persönlichen Kontakt erfordern, erkennt der Chatbot auch dies und leitet die Anfrage weiter.

Intelligenter Kundenservice von morgen

Chatbots werden im Kundenservice immer wichtiger. Sie tragen schon jetzt dazu bei, den traditionellen Kundenservice auf die Zukunft vorzubereiten und die Digitalisierung im Vertrieb voranzutreiben. Und ermöglichen dir sozusagen ganz nebenbei, dich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren: den Verkauf.

Übrigens: Programmier-Kenntnisse sind für die Erstellung eines eigenen Chatbots nicht erforderlich. Bei den angebotenen Chatbot-Buildern klickst du dir einfach zusammen, welche Aktion und Reaktion auf bestimmte Ereignisse folgen sollen. Ganz einfach also. (→ Bau dir einen Chatbot)

 

Artikel jetzt teilen

Letzte Artikel im Bereich: „Azubis“

Scrum kennenlernen, Scrum anwenden: Azubis erstellen mit agiler Methode Videos bei der R+V. Discover Digital by BWV
23. Mai 2019

Agil, vernetzt und innovativ

Zum Artikel
02. April 2019

Blick nach vorn

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Führungskräfte“

15. Mai 2019

Kulturwandel im Büro

Zum Artikel
03. Mai 2019

E-Recruiting: Neue Talente finden

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Sachbearbeiter“

15. Mai 2019

Kulturwandel im Büro

Zum Artikel
02. Mai 2019

Learning by doing

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Vertriebler“

02. April 2019

Blick nach vorn

Zum Artikel
28. März 2019

Lokaltermin in der Digitalfabrik

Zum Artikel