Alexa, öffne den Alltagsheld

Wer kennt sie nicht? Die kleinen Überraschungen des Alltags. Mal sind sie erfreulich, mal eher nicht. Und bei vielen wünschen wir uns doch alle dasselbe: hätte ich das nur mal vorher gewusst!
Sachbearbeiter, Vertriebler// 17. Juni 2019

Um Antworten auf genau diese Fragen zu geben, hat die Barmenia seit kurzem einen sogenannten Alexa-Skill. Dieser hört auf den Namen „Alltagsheld“.

Seit Februar diesen Jahres erhalten Nutzer jeden Tag einen wertvollen Tipp rund um das Leben. Der „Alltagsheld“ ist für jeden Nutzer frei und kostenlos verfügbar. Damit bietet die Barmenia keinen Bonus exklusiv für Kunden, sondern einen Mehrwert für jeden Besitzer einer Alexa an.

So gibt der „Alltagsheld“ Gesundheitstipps, warnt vor möglichen Gefahren im Verkehr und bereitet Nutzer auf die kleinen Überraschungen des Alltags vor. Dabei sind die Tipps nicht zu stark an die Versicherungswelt angelehnt, sondern regen vielmehr zum Schmunzeln und zum Nachdenken über den eigenen Schutz an. Wer also erwartet hat, dass man über den ersten Skill der Barmenia gleich Versicherungen der Barmenia per Sprachsteuerung abschließen kann, hört weiter leise Zukunftsmusik.

Der Alltagsheld der Barmenia
© Foto: mit freundlicher Genehmigung der Barmenia Versicherung

Digitale Sprachassistenten und deren Möglichkeiten beschäftigen inzwischen schon viele Unternehmen, vor allem auch Versicherungen. Bis sich Alexa und Co. zu einem weit verbreiteten Vertriebsweg entwickeln, wird jedoch noch ein wenig Zeit verstreichen. Die Barmenia bringt sich mit dem „Alltagsheld“ aktuell aber schon einmal in Stellung, Know-how im Voice-Umfeld aufzubauen.

Zu finden ist der „Alltagsheld“ im Skill-Store. Nutzer können ihn zudem zu ihrer täglichen Zusammenfassung hinzufügen.

Mit dem „Alltagsheld“ hat die Barmenia den ersten Schritt in die Welt der Sprachassistenten gewagt. Und man ist in Wuppertal sogar schon etwas weiter: So können Nutzer über Alexa oder den Google Assistant bereits heute den nächstgelegenen Barmenia-Vermittler finden und auch die Öffnungszeiten einer Agentur erfragen.

Die Barmenia ist also bereits in der Voice-Welt angekommen. Nun gilt es, innovative Ideen und die Bedürfnisse der Nutzer umzusetzen, indem weitere Fähigkeiten und neue, zusätzliche Funktionen entwickelt werden. Ein Ziel könnte dabei zum Beispiel sein, auch Versicherungen über Sprachassistenten abschließbar zu machen.
Es bleibt also spannend: Die Zukunft wird zeigen, wie sich die Möglichkeiten der Branche und die Akzeptanz der Nutzer entwickeln.

 

Artikel jetzt teilen

Letzte Artikel im Bereich: „Azubis“

Versicherung als IT-Arbeitgeber
15. Dezember 2020

Fachkräfte gesucht: Versicherer als IT-Arbeitgeber

Zum Artikel
Versicherungsspezifisches Know how und ausgeprägte Digitalkompetenz: Wie ein InsurTech Kaufleute für Versicherungen und Finanzen ausbildet Discover Digital by BWV
07. September 2020

Digital. Kompetent. Ausgebildet.

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Führungskräfte“

TikTok: Hype oder Trend?
29. März 2021

TikTok: Hype oder Trend?

Zum Artikel
Cloud Computing in Versicherungen
15. Februar 2021

Motor der Digitalisierung: Cloud Computing

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Sachbearbeiter“

20. November 2020

Sand im Getriebe

Zum Artikel
10. November 2020

Made in Germany

Zum Artikel

Letzte Artikel im Bereich: „Vertriebler“

10. November 2020

Made in Germany

Zum Artikel
04. November 2020

Lernen mit Nachhall

Zum Artikel